Meistens treten so ab dem 45. Lebensjahr Probleme mit der Potenz auf. Das ist keine Tragödie, da dies meist an einer nicht mehr ausreichenden Durchblutung im Genitalbereich liegt. Auch lässt ab diesem Alter die Bildung von Spermien nach, auch das ist eine Möglichkeit, dass die Potenz nachlässt.
Doch auch für dieses Problem bietet Mutter Natur eine Lösung. Es gibt zahlreiche natürliche Heilpflanzen die dazu beitragen, Durchblutungsstörungen zu beseitigen und andererseits auch die Produktion von Spermien zu erhöhen. Potenz erhöhen kann man auch mit Kräutern und Pflanzen die bei uns beheimatet sind, manche davon wachsen sogar im Garten.

Read More